Sie sind hier: Home
DeutschEnglishFrancais

Home

Unsere Förderer

 

 

 

 

 

 

Partner für Druck und Medien

Vereinslokal

Besuchen Sie unser Vereinslokal:
Griechisches Spezialitäten-Restaurant "Odysseus" (Inh. D.Sofos)

Der VfL auf Facebook

Ihr findet uns auch auf Facebook!

Geschäftsstelle

Jahnhalle - Hochstraße 27
55545 Bad Kreuznach

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr &
14:00 - 20:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr &
14:00 - 17:00 Uhr

Tel: 0671-32278   Fax: 0671-30811
E-Mail: geschaeftsstelle(at)vfl-1848.de

Sport- & Kursangebot VfL 1848 Bad Kreuznach e.V.

Unser Angebot ist vielfältig!

Einzigartig ist unsere große Anzahl an Trainingsmöglichkeiten in den Abteilungen oder die Möglichkeit zur Teilnahme an unserem zusätzlichen Kursprogramm!

siehe: Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterGesamtangebot

siehe: Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterKursangebot

Es ist bestimmt auch etwas für Sie dabei!

Bei Fragen geben die Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAnsprechpartner der Abteilungen oder die Geschäftsstelle des VfLs gerne Auskunft!

Kündigung

Die Kündigung ist nur zum Ende des Kalenderjahres zulässig.
Sie muss spätestens bis zum
30. September
eines Jahres dem VfL schriftlich zugegangen sein.

siehe: Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBeitragsordnung

Kündigungen gerne per E-Mail an:
geschaeftsstelle(at)vfl-1848.de


Entspannungsmassage im VFL

Exklusives Angebot für unsere Mitglieder:

Entspannungsmassage im VFL

Inhalt
Ganzkörpermassage 40 min/ 24 EUR Nacken-Rücken oder Fußmassage 20 min/ 12 EUR

Tag/Zeit
jeden Dienstag 10:30 -12:00 Uhr

Anmeldung und Bezahlung
bar bei der VfL - Geschäftsstelle

Herzlich Willkommen beim VfL 1848 Bad Kreuznach e.V.

  

 

Dein Verein für Sport, Spiel und Geselligkeit

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster16 Abteilungen mit  40 Sportarten,

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterReha-Sport, Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterZumba® Kurse

und viele abwechslungsreiche Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterKurse erwarten Euch!

 

 

Tag des Sports am 08.06.2019

Am 08.06.2019 findet der Tag des Sports im Kurpark Bad Kreuznach statt.

Viele unserer Sportarten zum Ausprobieren gibt es dann im Kreuznacher Kurpark. Kommt vorbei und macht mit! Auf diejenigen, die alle unsere Stationen ausprobiert haben wartet dann auch eine kleine Überraschung!

Autorenlesung - Die Hockey Kids

Judo - Deutsche Meisterschaften der Ü30 jährigen

Nach Silber im vergangen Jahr dieses mal der Titel für die VfL Athletin

Am Samstag den 13.04.2019 fanden in Maintal bei Frankfurt die deutschen Meisterschaften Männer und Frauen im Judo der über 30 jährigen Statt.

Mit fast 500 Kämpfern konnte ein Neuer Starterrekord  für diese Veranstaltung verzeichnet werden.

Für den VfL 1848 Bad Kreuznach, ging Sabrina Linn in der Altersklasse F1 30 -34 Jahre in der Gewichtsklasse + 78 Kg auf die Matte.

Im ersten Kampf besiegte sie bereits nach 40 Sekunden  mit zwei Waza Ari (mittlere Wertung) jeweils durch eine Hüfttechnik  Sabrina Mc Kee vom TSV Leinefelden (Württemberg).

Im  Final Kampf brauchte Sabrina etwas länger, aber nach eineinhalb Minuten bezwang sie auch die Kämpferin aus Nordrhein- Westfalen Carina Horlacher vom TSV Bayer Leverkusen mit Harai Goshi, ebenfalls eine Hüfttechnik und anschließendem Haltegriff, in dem ihre Gegnerin nach kurzer zeit aufgab.

Die Judo Abteilung des VfL gratuliert Sabrina zu diesem großartigen Erfolg!

Bericht: Andreas Ziegelmeyer (Sektionsleitung Judo)

Wanderbericht April 2019

Unsere Wanderung, die Hiwweltour Heideblick, beginnt in Neu Bamberg. Der Weg über die Brücke, der alten Eisenbahnstrecke am Appelbach entlang und wir finden tatsächlich die Küchenschellen, die den Kopf eingezogen haben, um sich vor dem Regen zu schützen. Wir haben eine schöne Weinbergwanderung im Regen gemacht. Durch die  Heidelandschaft, die erst im Spätsommer erblüht  sind wir weiter zum Adlerdenkmal  gewandert, siehe das tolle Regenschirmbild. Durch den Wald sind wir zurück über den Parkplatz zu unserer Einkehr "Die Junkermühle" gewandert und haben eine schöne Regenwanderung abgeschlossen.

Gratulation und Danke

Wir gratulieren herzlich unseren Hockeyherren um den Spielertrainer Thorsten Ackermann (auf dem Foto liegend) zu ihrem Aufstieg in die 4. Verbandsliga Herren!

Wir sind sehr stolz auf den Erfolg Ihrer Premierenhallensaison und danken allen Unterstützern.

 

2. Platz bei den Weltsommerspielen in Abu Dhabi!

Dennis Lam hat den zweiten Platz bei den Special Olympics World Games in Abu Dhabi belegt. Den ersten Kampf musste Dennis gegen den starken Briten bestreiten, leider konnte Dennis dem Engländer Daniel Henaghan nichts entgegensetzen und verlor den Kampf mit einer Hüfttechnik. Den zweiten Kampf bestritt Dennis gegen den Belgier Kristof  Meeus. Nach einer Minute besiegte Dennis den Belgier mit einer Fußtechnik und bekam für diese Technik einen vollen Punkt  (Ippon). Der Bundestrainer Alwin Brenner meinte dass dieser Wurf der schönste vom Turnier Tag gewesen sei. Zum letzten Kampf musste Dennis gegen den Inder Rupinder Singh ran. Dennis dominierte von Anfang an diese Begegnung und wirft nach einer halben Minute den Inder mit einer Schleudertechnik. Dieses Resultat bedeutete den 2.Platz auf den Weltspielen in Abu Dhabi. Nach diesen Kämpfen viel eine riesen Anspannung vom Dennis ab, weil Dennis der letzte deutsche Judoka war der zu den Weltspielen kämpfen musste. Die Freude ist natürlich riesig von uns beiden, jetzt freuen wir uns auf die Abschlussfeier und auf die Heimat.

Wir gratulieren Dennis ganz herzlich zu dieser herausragenden Leistung!

Neuer Jazz-Dance / Contemporary-Kurs

Tanzen über den Tellerrand hinweg. Die eigene tänzerische Komfortzone verlassen. Sich neuen, ungewohnten Bewegungen stellen. Den Kopf abschalten und aus der Reihe tanzen.

Willst du dich diesen Herausforderungen stellen? Dann komm zu uns!

Wir bieten dir all das in unserem Kurs Jazz-Dance/Contemporary. Zeitgenössischer Tanz, der die Techniken des Modern Dance unter anderem mit den Elementen des Jazz, Ballett und HipHop vereint und in Harmonie zur Musik in Bewegung umsetzt. Du darfst dich bei uns Entdecken und deinen ganz eigenen persönlichen Stil finden.

Was erwartet dich?

Neue Impulse, Ideen und Inspiration. Tanzen aus und mit Leidenschaft und ein Tanzerlebnis mit Suchtfaktor, dass so facettenreich nicht überall geboten wird und - versprochen - garantiert nicht Standard ist.

Was bietet der Kurs?

Wir starten die Stunde mit einem kleinen Warm-Up, um Körper und Geist auf das vorzubereiten, Isolationsübungen, Basics lernen und verbessern und natürlich eine kleine Choreographie, in der Du dich in deinem Stil wiederfinden kannst.

Tanz aus der Reihe und schau vorbei - weitere Informationen findest du Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier.

Training LasChicas Nenitas

Liebe Mitglieder,

das Training der LasChicas Nenitas findet vorerst aus persönlichen Gründen der Trainerinnen nicht statt. Gerne können in der Zwischenzeit die anderen Sportangebote des VfL genutzt werden. Sobald der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird, werden wir euch informieren!

Vielen Dank für euer Verständnis.

 

 

Robert Velden übernimmt den Vorsitz im Verwaltungsrat

Robert Velden übernimmt den Vorsitz im Verwaltungsrat im VfL 1848 Bad Kreuznach e.V.

Der Verwaltungsrat des VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. hatte in seiner konstituierenden Sitzung den Juristen Robert Velden (67) aus Stromberg einstimmig als neuen Gremienvorsitzenden gewählt. Der Verwaltungsrat steht dem Präsidium bei Entscheidungen von erheblicher wirtschaftlicher Tragweite beratend zur Seite. Vervollständigt wird das Gremium durch Cyrill Reiniger (stellv. Vorsitzender), Werner Fuchs, Klaus Kreuter, Martin Behringer und Steffen Oberst, der den Vorsitz 13 Jahre innehatte.

Bei seiner neuen Aufgabe hilft Velden auch seine 40-jährige Tätigkeit als Richter, u.a. am Amtsgericht Bad Kreuznach. Dort machte er oftmals die Erfahrung, eine Sachlage neutral und objektiv beurteilen zu müssen und mit den Beteiligten eine Lösung zu finden. Diese Fähigkeit bringt er nun gerne auch ehrenamtlich im VfL 1848 mit ein. Sein ehrenamtliches Engagement begründet Velden damit, dass er es als soziale Verpflichtung sieht, nach einem erfüllten Berufsleben und den dort gemachten Erfahrungen, der Gesellschaft wieder etwas zurückzugeben. Die Entscheidung für sein Engagement fiel auf den VfL 1848, da der Verein aus seiner Sicht eine hervorragende Arbeit für das Gemeinwohl leistet und die Führungsgremien über sehr gute Fachkompetenz verfügen. Auch die Vereinspräsidentin Heike Bruckner schätzt es sehr, mit Robert Velden den richtigen Nachfolger für Steffen Oberst gefunden zu haben. "In der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, Menschen für ein Ehrenamt zu begeistern. Umso mehr freut es mich, mit Herrn Velden jemanden gefunden zu haben, dem es Spaß macht, seine Erfahrungen und Ideen mit in den Verein einzubringen", so Bruckner. Robert Velden ist zudem noch als Notarvertreter tätig.

Seit seiner Wahl zum Verwaltungsratsvorsitzenden hat Velden bereits an verschiedenen Sitzungen des Präsidiums, Verwaltungsrates und Beirates teilgenommen, wobei sich seine Erwartungen, die er an sein Engagement hatte, voll erfüllt haben. "Auch menschlich hat die Chemie sofort gestimmt", so Velden, den eins besonders freut: "Es wird nicht debattiert um des Debattieren Willens sondern konzentriert und sachorientiert nach Lösungen gesucht, um dann die entsprechenden Entscheidungen umzusetzen." Auch deshalb freut sich Velden sehr auf die weitere Zusammenarbeit und die kommenden Aufgaben in der "großen Familie VfL".

 

RSG Erfolge in Frankfurt

Vom 16. bis 17. Februar 2019 fand in Frankfurt am Main das zweite Internationale Valentins Turnier der rhythmischen Sportgymnastik statt. Das Teilnehmerfeld bestand aus Sportlerinnen aus sechs Nationen (Deutschland, Polen, Luxemburg, Ungarn, Schweiz, Ukraine und Russland), die in ihren jeweiligen Altersklassen die Übungen auf den Wettkampfteppich brachten.

Für den VfL 1848 Bad Kreuznach e.V., der 2018 in der rhythmischen Sportgymnastik auch eine Leistungsgruppe für den Wettkampfbetrieb eröffnet hat, waren Sophia Onofrei (Alterklasse 2013) sowie Julia Knoll in der Altersklasse 2011 am Start. Betreut wurden beide von der VfL Trainerin Irina Soroka.

Sophia, die erst vor fünf Monaten mit dem Training im VfL begonnen hat, konnte sich in ihrer Altersklasse in einem insgesamt 20-köpfigen Teilnehmerfeld durchsetzen und mit ihrer Übung einen hervorragenden 3. Platz sichern. Auch Julia hatte mit einem 3. Platz in ihrer Altersklasse eine ausgezeichnete Platzierung vorzuweisen. Sie musste sogar gegen 60 Sportlerinnen bestehen. "Sophia und Julia haben beide eine tolle Leistung gezeigt und mich als Trainerin besonders stolz gemacht", so Irina Soroka nach dem Turnier.

Neuwahlen im VfL 1848

Das neue Präsidium im VfL 1848 (v.l.n.r.): Norbert Taplick (Vizepräsident Finanzen), Heike Bruckner (Präsidentin), Fabian Neumann (Geschäftsführer), Dr. Herbert Bessei (Vizepräsident Liegenschaften) - es fehlt Christoph Dietrich (Rechtsreferent)

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. wurden am 09.08.2018 die Gremien gemäß Vereinssatzung neu gewählt. Präsidentin Heike Bruckner und Dr. Herbert Bessei, Vizepräsident für Liegenschaften, wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Für Bruckner, die seit 2011 an der Spitze des VfL 1848 steht, beginnt damit bereits ihre dritte Amtszeit.

Verstärkung erhalten beide durch Norbert Taplick als Vizepräsident für Finanzen und Christoph Dietrich, der als Rechtsreferent Gerd Langenbach ablöste. Dieser übte sein Amt zuvor 42 Jahre aus.

Ebenfalls gewählt wurden der Verwaltungsrat und der Ehrenrat des Vereins. Im Verwaltungsrat wurden Steffen Oberst, Cyrill Reiniger, Werner Fuchs und Klaus Kreuter in ihren Ämtern bestätigt. Das Gremium wird neuerdings verstärkt durch den ehemaligen Richter Robert Velden und Martin Behringer.

Im Ehrenrat, der sich aus langjährigen und wohlverdienten Mitgliedern des Vereins zusammensetzt, wurden folgende Mitglieder in ihrem Ämtern bestätigt: Karltheo Walter, Hans-Werner Beilmann und Horst Schrögel. Neu in den Ehrenrat wurde Gerd Langenbach gewählt.

Weiterhin wurden von der Mitgliederversammlung die Beisitzer im Beirat in ihrem Ämtern bestätigt, bzw. neu gewählt: Thomas Wupperfeld (Finanzen und Bilanzen), Hannelore Doll (Vereinsarchiv), Anke Budde (kaufmännische Angelegenheiten) und Gabriele Beutel (Marketing). Als Kassenprüfer wurden Jutta König und Manfred Bührmann gewählt.

Hockeytrainer/in gesucht!

Durch Klick vergrößern

Geänderte Beiträge ab 01.01.2019

Wichtige Information für alle Mitglieder:

Am 09.08.2018 fand eine Mitgliederversammlung statt.

Die Mitglieder haben in diesem Rahmen für eine Beitragserhöhung gestimmt.

Dementsprechend wurde die Beitragsordnung angepasst.

Die Beitragserhöhung tritt ab dem 01.01.2019 in Kraft.

Nähere Informationen können Sie dem §3 der Beitragsordnung entnehmen.

Dokument öffnet sich bei Klick auf das Bild.

VfL 1848 Bad Kreuznach sucht Übungsleiter fürs Kinderturnen

Der VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. sucht Übungsleiter oder interessierte Nachwuchskräfte zur Unterstützung im Kinderturnen. Die 3-4 Jährigen trainieren dienstags von 15-16 Uhr, die Gruppe ab 5 Jahren freitags von 14:30 bis 15:30 Uhr. Das Training findet jeweils in der Jahnhalle in der Hochstraße in Bad Kreuznach statt. Auch bei Interesse zur Unterstützung von nur einer der beiden Trainingsgruppen freuen wir uns. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit zur Gründung einer Eltern-Kind-Turngruppe.

Kontakt: VfL Geschäftsstelle,
              0671/32278,
              Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailgeschaeftsstelle(at)vfl-1848.de

 

Neue Zumba - Kurse 2019

 

Neue Zumba-Kurse finden Sie Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier

 

Tennis - After Work Kurs

Unsere Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterTennisabteilung informiert:

Beim Anklicken vergrößert sich das Bild.

Ältere Beiträge

finden Sie in unserem Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterOnline-Archiv !