Sie sind hier: Abteilungen > Wandern
DeutschEnglishFrancais

Teilnehmergebühr

Mitgliedschaft im Verein ist aus versicherungstechnischen Gründen notwendig!

weitere Informationen

Geschäftsstelle

Tageswanderung Januar 2020

Treffpunkt: vor der Jahnhalle

Termin: Mittwoch, 08.01.2020 14:00 Uhr

Thema: Panoramaweg, Lohrer Wald  Lohrer Höfe, Kriegsgräber Denkmal,

Einkehr "In den städtichschen Wiesen"

Teilnehmergebühr: Mitgliedschaft im Verein aus Versicherungstechnischen Gründen notwendig!!

INFO

Geschäftsstelle 0671/32278

Hochstraße 27. 55545 Bad Kreuznach

(14:00-22:00 Uhr)

oder Wanderleitung:

Lisa Philipp 0671/47995

 

Neue Wanderleitung gesucht!

Für unsere monatlichen Wanderungen suchen wir eine neue Wanderleitung. Interessierte Sportfreunde können sich gerne an die Geschäftsstelle (0671 - 32278) wenden!

Wanderungen im Jahr 2019

Der VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. bietet monatliche Wanderungen unter der Leitung von Lisa Philipp an. Alle Infos auf einen Blick:

Termin:

jeden 1. Mittwoch im Monat

Ort:

Treffpunkt ist vor der Jahnhalle

Leitung:

Lisa Philipp

Thema:



Das Thema wird jeweils vor der nächsten Wanderung bei uns in der Jahnhalle ausgehangen!

Teilnehmer:    

Die Mitgliedschaft im Verein ist aus versicherungstechnischen Gründen notwendig!

Info:


VfL-Geschäftsstelle
Hochstr. 27, 55545 Bad Kreuznach
Tel.: 0671/32278  (14-20 Uhr)

Wanderbericht April 2019

Unsere Wanderung, die Hiwweltour Heideblick, beginnt in Neu Bamberg. Der Weg über die Brücke, der alten Eisenbahnstrecke am Appelbach entlang und wir finden tatsächlich die Küchenschellen, die den Kopf eingezogen haben, um sich vor dem Regen zu schützen. Wir haben eine schöne Weinbergwanderung im Regen gemacht. Durch die  Heidelandschaft, die erst im Spätsommer erblüht  sind wir weiter zum Adlerdenkmal  gewandert, siehe das tolle Regenschirmbild. Durch den Wald sind wir zurück über den Parkplatz zu unserer Einkehr "Die Junkermühle" gewandert und haben eine schöne Regenwanderung abgeschlossen.

Wanderung am 2. Mai 2018 auf den Lemberg

 

"Der König der Naheberge", der 420 m hohe Lemberg.

Wir sind vor dem Parkplatz "Silbersee" links, die zweite Abbiegung losgelaufen, ein wunderschöner  Waldweg. Man kommt aus dem Wald, vorbei an von der Natur zurückeroberte  Steinbrüchen rechter Hand, mit einer sehr abwechslungsreichen und in dieser Zeit blühenden Flora und Fauna.  Auf der linken Seite sahen wir  wilde und steinige Abhänge mit vielen blühenden Bäumen und blickten weit ins Tal. Nach ca. 1 Stunde sind wir rechts den Zick-Zackweg hochgestiegen, den sich ehemals die Oberhausener Bergleute zurechtgetreten haben,  ein Zauberwald.  An der Lemberghütte  angekommen - ein wundervolles Panorama mit Blick auf den Soonwald und das Nahetal. Weiter zum Silbersee.  Auf einem bequemen Waldweg sind wir  auf ein schönes Plätzchen Erde mit See getroffen. Von dort weiter  noch ein kleines Stück zurück  zum Auto. Eine sehr schöne Wanderung - denn auch das Wetter war uns wohlgesonnen.  Die Einkehr nach der teilweise anstrengenden Wanderung fand anschließend in Bad Kreuznach statt.

Lisa Philipp

Wanderbericht August 2017